WennFreundeReisen - Sizilien Sizilien - WennFreundeReisen

Sizilien

Seit wir 2008 das erste Mal auf Sizilien waren, ist das auf jeden Fall unsere Lieblings-Insel. Der Reichtum an kulturellen Sehenswürdigkeiten, wilder Landschaft und sensationellen Ess- und Trinkgenüssen ist einfach unglaublich. Da kann ich nur sagen: Ins Auto setzen und losfahren, es gibt auf der ganzen Insel genug zu sehen. Herauspicken aus den zahlreichen schönen Orten kann ich Palermo, Taormina, Siracusa und Noto. Abenteuerlich können die Ausflüge auf den Ätna sein, aber es lohnt sich. Schöne Strände gibt es besonders südlich von Siracusa.

Wer Ferienhäuser bevorzugt, dem kann ich nur Think Sicily empfehlen. Die Agentur hat ein tolles Angebot an Häusern und sehr guten Service. Wir waren in den Häusern Zeffiro und Cecilia, die ich aber im momentanen Angebot nicht mehr finden kann. Erst vor Kurzem waren wir nahe Siracusa in der Villa Angelina. Fast die perfekte Villa, denn sie ist sehr gut ausgestattet, alle Zimmer haben einen tollen Blick, es gibt direkten Zugang zum Meer, einen schönen Garten mit einer Grillstation und täglich Personal, das sehr freundlich und hilfreich war.

Ein guter Kompromiss ist der Aufenthalt bei Sylvia und Giuseppe auf Mandranova. Entweder man wohnt in einem der reizenden Zimmer oder mietet eines der beiden Häuser. Wir waren in La Robazza. Sylvia bekocht dann alle Gäste ganz wunderbar jeden Abend und bietet auch Frühstück an, Giuseppe erklärt gerne seine Olivenöl-Produktion.

Gut gefallen hat es uns auch in der Tenuta Madonnina am Fusse des Ätna. Wir haben in der Casa Colonica gewohnt und hatten nach einem Ausbruch sogar etwas Vulkanasche auf der Terrasse. Es ist eine ntte Ferienanlage für Familien in guter Lage für Ausflüge. Die Wohnungen sind modern und praktisch eingerichtet, der gemeinsame Pool bietet Erfrischung und Frühstück und Abendessen ist auf Wunsch möglich. Es ist allerdings schon länger her, dass wir dort waren.

Empfehlen kann ich folgende Bars/Cafes/Restaurants:
Siracusa: Typische sizilianische, bodenständige Küche im Arche, gut für Apritif und Sonnenuntergang Wine Bar Mikatu; etwas südlich in einem kleinen Hafen gelegen Almyra – tolle Atmosphäre und sehr gutes Essen.

Noto: Unbedingt in das Café Sicilia und ein Brioche mit einer Granita probieren.

Beachbar: Unfassbar cool und sensationelles Essen – Baiamuri Beach bei Marzamemi