WennFreundeReisen - Pisa Pisa – WennFreundeReisen

Pisa

Von Anja: Neben Pisas Flughafen befindet sich ein Bahnhof, von dem die Züge schnell und unkompliziert viele Orte der Toskana erreichen. Aber Pisa selbst hat auch etwas zu bieten. Natürlich muss man sich den schiefen Turm anschauen und möglichst besteigen. Kauft man die Karten vor Ort, kann es sein, dass man ein bis zu 5 Stunden warten muss, da nur alle halbe Stunde ca. 30-40 Menschen den Turm besteigen dürfen, im Internet kann man die Tickets jedoch problemlos vorbestellen. Es ist nicht ganz günstig, aber ein einmaliges Erlebnis. Auf der Piazza dei Miracoli ist auch noch der Dom sehenswert.

Durch Pisa führt eine schöne Einkaufsstrasse, die über den Fluss Arno führt, abends wird sie zur Ausgehmeile mit toller, lebendiger Stimmung. Wir haben in der Osteria La Mescita  gegessen, was grossartig war. Geschlafen haben wir in der Nähe des Bahnhofs im Hotel Touring. Das war eine gute Entscheidung, weil zentral, sauber und freundlich.